Als ich mich durch mein Grundstudium Physik an der Universität Köln gemüht habe, hätte ich nie gedacht, dass ich einmal diesen Satz zum Motto meiner Internetseiten erheben würde:

Wissenschaft kann Spaß machen!

Um diesen Spaß zu erleben, muss man nicht in die Tiefen von Einstein und Hawking, Lichtgeschwindigkeit und Schwarzen Löchern vordringen. Viele ganz einfache physikalische Phänomene entwickeln erstaunliche Faszination, wenn sie anhand verblüffender Experimente demonstriert und veranschaulicht werden.

_F0P4817

©WDR/Simin Kianmehr

Diesen Beweis versuche ich nun schon seit Jahren auf ganz unterschiedlichen Wegen zu erbringen: im Radio auf WDR5 bei den „Küchen-experimenten“ in „Leonardo - Wissenschaft und mehr“, auf der Bühne bei den Auftritten der Wissenschafts-Comedians „Die Physikanten“, in Schulen mit der Experimental-Show „Feuerball und Donnerknall“ und bei Moderationen auf Messen, Tagungen und anderen öffentlichen Veranstaltungen. Denn auch das sachlichste Symposium gewinnt, wenn das Publikum zwischen all den Vorträgen, Diskussionen und Ehrungen vom Moderator mit kleinen pointierten Experimenten zum Thema der Veranstaltung gefesselt wird. 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Experimentieren, 

Sascha Ott

© Sascha Ott 2016